Logo
Kabardinerhof Über uns Unsere Pferde Verkaufspferde Distanzerfolge Weitere Tiere Wanderreiten
Anfahrt Kontakt Impressum Start

Unsere Pferde

„In den Bergen erwartet mich mein Pferd, sein Wiehern eilt ihm voraus. Wach ist sein Auge, sicher der Tritt seiner Hufe.“
(Lied der Zuni-Indianer)

Arfur

„Arfur“

Kabardiner, Wallach, 1997-2013

Durch einen tragischen Unfall mussten wir im April 2013 von unserem einzigartigen Verlasspferd und Spitzensportler Abschied nehmen. Der im Kaukasus gezogene Kabardiner war international erfolgreich auf Distanzen bis 160 km unterwegs, ein zuverlässiges Wanderreitpferd und menschenbezogener Freund. Wir werden in in guter Erinnerung behalten.
Dina

„Dina“

Kabardiner, Stute, ca. 2004, Braune, Kabardiner. Eigenschaften: brav und zuverlässig
Olga

„Olga von der Wolga“

Kabardiner, Stute, 1999, Braune, unser erster Kabardiner. Eigenschaften: Leitstute, barocke Figur („unser „Rubensmodel“), weise Ausstrahlung, eigenwillig
Roxy

„Roxy“

Brandenburger Warmblut, Stute, 2000, Braune. Unser Sonnenschein. Vom Dressurtalent zum Distanzcrack. Distanzritte national und international bis 120 km. Eigenschaften: extrem menschenbezogen, schnell, ehrgeizig, sanftmütig
Arwen

„Arina-Arwen“

Kabardiner, Stute, 2004, Schimmel. Im Kaukasus aufgewachsen, Mutter von Agadir, das „Fürstenpferd“, Kinderreitpferd auf Weihnachtsmärkten. Eigenschaften: sanftmütig, ausgeglichen, zuverlässig, Schaukelgalopp
Afina

„Afina“

Kabardiner, Stute, 2004, Braune. Im Kaukasus aufgewachsen. Kein Horizont ist ihr zu weit. Eigenschaften: zurückhaltend, lerneifrig, schnell.

Verkauft!
Paka

„Pakà“

Anglo-Kabardiner, Stute, 2007, Braune. Mutter Nachtkerze, Vater Parit. Eigenschaften: gelassen, neugierig, menschenbezogen, selbstbewusst
Agadir

„Agadir“

Kabardiner Wallach, 2009, Brauner. Mutter Arina-Arwen, Vater n.b., Vater hält sich vermutlich im Kaukasus auf (ohne Alimente zu zahlen!), unser Nachwuchspferd. Eigenschaften: neugierig, menschenbezogen, elegant.

Verkauft!
Nachtkerze

„Nachtkerze“

Englisches Vollblut, Stute, 1988-2010, Fuchs. Unsere alte Lady, Mutter von Paka, wird uns immer in guter Erinnerung bleiben.